Paul Steiner aus Köln

"

Die Gesundheit ist das wichtigste Gut, das wir haben, und sie verdient den besten Schutz. Eine private Krankenversicherung ist eine Möglichkeit, unsere Gesundheit zu schützen.  » Jetzt vergleichen.

Paul Steiner // Spezialist für die Krankenversicherung

Paul Steiner //

Spezialist für die Krankenversicherung

Die Voraussetzungen bei der PKV in Köln

Um sich in Köln privat krankenversichern zu können, müssen Sie zunächst einige Voraussetzungen erfüllen. Erstens müssen Sie einen Wohnsitz in der Stadt haben. Zweitens müssen Sie angestellt oder selbständig tätig sein. Und schließlich müssen Sie über ein Mindesteinkommen von 50.000 Euro pro Jahr verfügen.

Wenn Sie alle diese Kriterien erfüllen, können Sie einen Antrag auf eine private Krankenversicherung stellen. Der erste Schritt besteht darin, einen Versicherungsanbieter zu finden, der Versicherungsschutz in Köln anbietet. Sobald Sie einige Anbieter gefunden haben, können Sie deren Tarife und Deckungsmöglichkeiten vergleichen, um die beste Police für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Wenn Sie einen Versicherer gefunden haben, der Ihren Bedürfnissen entspricht, können Sie einen Antrag auf Versicherungsschutz stellen und die Vorteile der privaten Krankenversicherung genießen.

Spezielle Voraussetzungen

Wenn Sie eine private Krankenversicherung abschließen wollen, müssen Sie sich einer Gesundheitsprüfung und einer Bonitätsprüfung unterziehen. Dies wird von allen Versicherungsgesellschaften verlangt.

Gesundheitsprüfung

In der Regel werden die letzten drei Jahre als ambulanter Patient und die letzten fünf Jahre als stationärer Patient betrachtet. Es stellt sich auch die Frage, welche Behandlungen Sie in Zukunft benötigen könnten. Sind bereits Behandlungen geplant oder stehen sie an?

Bonitätsprüfung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Versicherungsgesellschaften Ihre Kreditwürdigkeit prüfen. Manche Unternehmen holen eine Schufa-Auskunft ein. Andere prüfen über einen österreichischen Anbieter namens Infoscore.

Spezielle Voraussetzungen

Private Krankenversicherungen haben ihre eigenen spezifischen Bedingungen, die erfüllt werden müssen. Insbesondere gibt es je nach der Personengruppe, in der Sie arbeiten, unterschiedliche Anforderungen, die erfüllt werden müssen.

Bruttomindestverdienst für Angestellte

Anders als bei Selbständigen gibt zum Beispiel bei Angestellten einen Bruttomindestverdienst. Hierbei handelt es sich um die Versicherungspflichtgrenze, welche jetzt im Jahre 2022 bei 64.350 EUR Brutto liegt.

Zutritt in exklusive Tarife

Des weiteren gibt es auch exklusive Tarife, welche zum Beispiel nur für Ärzte oder Beamte geöffnet sind. Hier ist dann Beispielweise eine Ernennungsurkunde oder eine Zugehörigkeit einer Kammer nachzuweisen.

wer kann alles eine pkv abschließen?

Beamter Icon

BEAMTE

Beamte und Beamtenanwärter können sich frei zwischen einer privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung entscheiden.

Studenten Icon

STUDENTEN

Aufgrund spezieller Tarife kann der Einstieg in die private Krankenversicherung für Studenten relativ günstig erfolgen.

Angestellter Icon

ANGESTELLTE

Die Möglichkeit sich als Angestellter privat zu versichern, hängt grundsätzlich nur von der Höhe Ihres Brutto Einkommens ab.

Selbstständige Icon

SELBSTSTÄNDIGE

Für einen Selbstständigen gibt es keine besonderen Voraussetzungen für den Eintritt in die private Krankenversicherung.

Vor- und Nachteile einer privaten Krankenversicherung

Die private Krankenversicherung hat eine Reihe von Vor- und Nachteilen, die vor einer Entscheidung berücksichtigt werden sollten. Einer der Hauptvorteile der privaten Krankenversicherung besteht darin, dass die Versicherten mehr Flexibilität bei der Wahl des Arztes oder des Krankenhauses haben. Außerdem deckt die private Krankenversicherung in der Regel ein breiteres Spektrum an Leistungen ab als die gesetzliche Krankenversicherung, z. B. Zahnbehandlungen und alternative Therapien. Ein weiterer Vorteil der privaten Krankenversicherung ist, dass die Prämien oft niedriger sind als die der gesetzlichen Krankenversicherung.

Allerdings gibt es auch eine Reihe von Nachteilen zu beachten. Einer der größten Nachteile der privaten Krankenversicherung ist, dass sie in der Regel mit hohen Selbstbeteiligungen und Zuzahlungen verbunden ist. Außerdem sind die privaten Krankenversicherungen oft viel weniger reguliert als die gesetzlichen Krankenkassen, was im Notfall zu Problemen bei der Deckung oder der Geltendmachung von Ansprüchen führen kann. Und schließlich sind private Krankenversicherungen nicht immer für Personen mit Vorerkrankungen zugänglich.

Bevor Sie eine Entscheidung über den Abschluss einer privaten Krankenversicherung treffen, sollten Sie alle Vor- und Nachteile sorgfältig abwägen.

Vorteile

  • Deutliche bessere Leistungen möglich
  • Es ist möglich, günstigere Beiträge zu erhalten
  • Die Höhe der Beiträge nimmt nicht zu, wenn das Einkommen steigt.
  • Wenn keine Leistungen beansprucht worden sind, dann bekommen Sie einen Teil der Beiträge zurückerstattet.

Nachteile

  • Bevor Sie sich für eine private Krankenversicherung entscheiden können, müssen gewisse Kriterien erfüllt sein.
  • Keine kostenlose Familienversicherung möglich
  • Ein Wechsel zurück in die gesetzliche Krankenversicherung ist nicht immer vermeidbar.

Fazit:

Die Entscheidung für eine private Krankenversicherung hat mehrere Vorteile. Einige dieser Vorteile sind die freie Gestaltung der Beiträge und die Verbesserung der Leistungen.

Nach dem 55. Lebensjahr können Sie nicht mehr frei wählen, ob Sie zurück in die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) wechseln wollen. Außerdem müssen Sie in der Regel auch Ihre Kinder privat versichern, bis diese eigenes Geld verdienen. Für manche Menschen kann die gesetzliche Krankenversicherung nach dem 55. Lebensjahr die bessere Wahl sein, aber sie müssen dann auf einige Leistungen verzichten, die sie in der privaten Krankenversicherung erhalten.

Wenn Sie eine private Versicherung abschließen möchten, sollten Sie die Tarife vergleichen, um das beste Angebot für sich zu finden. >Jetzt vergleichen.

KOSTENLOSE BERATUNG ANFORDERN

  • Jetzt in wenigen Schritten die optimale Versicherung finden
  • 30-minütiges Telefongespräch mit einem Spezialisten
  • Umsetzbare Ratschläge, die Sie sofort umsetzen können

Welche Leistungen bietet eine private Krankenversicherung?

Die private Krankenversicherung kann eine Reihe von Leistungen bieten, von der Übernahme der Kosten für die medizinische Routineversorgung bis hin zur Bezahlung von Notfallbehandlungen. Im Allgemeinen übernehmen private Krankenversicherungen die Kosten für Arztbesuche, Krankenhausaufenthalte und verschreibungspflichtige Medikamente. Einige Tarife bieten auch Leistungen für vorbeugende Maßnahmen wie Impfungen oder Vorsorgeuntersuchungen.

Darüber hinaus bieten viele Versicherungen Leistungen für die Behandlung von psychischen Erkrankungen und Drogenmissbrauch an. Die private Krankenversicherung kann eine wichtige Ressource für Menschen sein, die Zugang zu Leistungen benötigen, die von den öffentlichen Krankenversicherungen nicht abgedeckt werden.

Welche Leistungen eine private Krankenversicherung bietet, hängt letztlich von der jeweiligen Police ab, die abgeschlossen wird.

Ambulante Versorgung

Ambulante Behandlung ist eine medizinische Behandlung, die keine Übernachtung in einem Krankenhaus oder einer anderen Einrichtung erfordert. In den meisten Fällen kann sie in einer Arztpraxis, einer Klinik oder einem Operationszentrum durchgeführt werden. Viele Privatversicherte haben einen ambulanten Versicherungsschutz, der zur Deckung der Kosten für diese Art der Behandlung beiträgt. Die ambulante Versicherung übernimmt in der Regel einen bestimmten Prozentsatz der anfallenden Kosten, nachdem der Selbstbehalt erfüllt wurde.

STATIONÄRE VERSORGUNG

Die stationäre Versorgung ist eine der wichtigsten Leistungen der privaten Krankenversicherung. Wenn Sie wegen einer Krankheit oder Verletzung in ein Krankenhaus eingeliefert werden, übernimmt Ihre Krankenversicherung die Kosten für Ihren Aufenthalt. Dies kann die Kosten für Ihr Zimmer, die Mahlzeiten und alle notwendigen Tests oder Verfahren umfassen.

ZAHNERSATZ & -BEHANDLUNG

Zahnersatz und Zahnbehandlung sind zwei der häufigsten Leistungen, die von privaten Krankenversicherungen übernommen werden. Zahnersatz ist der Ersatz fehlender Zähne, während die Zahnbehandlung die Diagnose und Behandlung von Zahnerkrankungen umfasst. Beide Leistungen sind für die Erhaltung einer guten Mundgesundheit unerlässlich, und die privaten Krankenversicherungen decken in der Regel ein breites Spektrum an zahnärztlichen Leistungen ab. In den meisten Fällen übernehmen die privaten Krankenversicherungen sowohl die Kosten für Zahnersatz als auch für Zahnbehandlungen.

Private Krankenversicherung im Vergleich

  • In nur 3 Minuten die ideale Versicherung finden
  • Die Testsieger 2021 laut Stiftung Warentest
  • Alle 65 Versicherungsunternehmen im Vergleich
Trust Badges - Kundenauszeichnung Exzellent

98 % zufriedene Kunden
Stand 27/11/2022

Was kostet eine Private Krankenversicherung?

Die Kosten der privaten Krankenversicherung in Köln hängen von mehreren Faktoren ab:

In Köln hängen die Kosten für eine private Krankenversicherung von mehreren Faktoren ab. Der wichtigste Faktor ist das Alter und der Gesundheitszustand des Versicherten. Wenn Sie jünger und gesund sind, zahlen Sie weniger, als wenn Sie älter sind und Vorerkrankungen haben. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die feste Selbstbeteiligung. Dabei handelt es sich um den Betrag, den Sie aus eigener Tasche zahlen müssen, bevor Ihre Versicherungsgesellschaft für Ihre medizinischen Kosten aufkommt.

Schließlich ist auch der gewählte Leistungsumfang ein entscheidender Faktor für die Kosten Ihrer Versicherung. Wenn Sie nur eine Grundversorgung wünschen, zahlen Sie weniger, als wenn Sie einen umfassenden Versicherungsschutz wünschen. All diese Faktoren müssen bei der Entscheidung für oder gegen eine private Krankenversicherung in Köln berücksichtigt werden.

Einstiegsalter

Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko, krank zu werden. Das bedeutet, dass die Prämie für die private Krankenversicherung ansteigt. Wer in jungen Jahren eine Versicherung abschließt, spart Geld bei den Beiträgen im Alter.

Gesundheitszustand

Vorerkrankungen können zu einer Erhöhung der Prämien führen. Das liegt daran, dass man Sie als eher krank oder unfallgefährdet einstuft. Auch andere Risiken, die Ihre Gesundheit gefährden können, wie Rauchen oder ein gefährliches Hobby, können Ihre Prämien in die Höhe treiben.

Leistungsniveau

Je umfangreicher der Leistungsumfang ist, desto teurer ist der Beitrag für die private Krankenversicherung in Köln. Schon kleine Änderungen des Leistungsumfangs können Geld sparen. Streichen Sie zum Beispiel die zahnärztliche Versorgung aus dem Leistungskatalog, ist der Beitrag niedriger.

Selbstbeteiligung

Sie können eine private Krankenversicherung bei einem beliebigen Anbieter in Köln wählen. Am teuersten ist die Variante ohne Selbstbeteiligung, je niedriger die Selbstbeteiligung, desto höher der Beitrag.


Profitieren Sie von einem Vergleich Ihrer Krankenversicherung

  • Beiträge sparen
  • Leistungen steigern

Vorname / Nachname

Telefon

E-Mail-Adresse

Gratis und unverbindlich
  • SSL-verschlüsselte Datenübertragung

In nur 3 Minuten die ideale PKV finden

Alle Krankenversicherung im Vergleich

  • Die Testsieger 2022 laut Stiftung Warentest
  • Alle 65 Krankenkassen im Vergleich
  • Bis zu 3625 € Ersparnis pro Jahr
  • Die besten privaten Krankenversicherungen

98 % zufriedene Kunden
Stand 27/11/2022


Profitieren Sie von einem Vergleich Ihrer Krankenversicherung

  • Leistungen steigern
  • Beiträge einsparen 
  • SSL-verschlüsselte Datenübertragung

Was ist beim Wechsel einer PKV zu beachten?

Wenn Sie den Wechsel von einer privaten Krankenversicherung zu einer anderen erwägen, müssen Sie einige Dinge beachten. Zunächst müssen Sie sich vergewissern, dass Ihr neuer Versicherungstarif die gleichen medizinischen Leistungen und Anbieter abdeckt wie Ihr alter Tarif. Außerdem müssen Sie überprüfen, ob alle Medikamente, die Sie einnehmen, von der neuen Versicherung übernommen werden. Außerdem sollten Sie sich vergewissern, dass Sie beim Wechsel des Versicherers keine Lücken im Versicherungsschutz haben. Schließlich müssen Sie auch die Kosten Ihres neuen Versicherungstarifs sowie mögliche Rabatte oder Zuschüsse berücksichtigen, für die Sie eventuell in Frage kommen. Wenn Sie all diese Faktoren berücksichtigen, können Sie einen reibungslosen Übergang zu Ihrer neuen Krankenversicherung gewährleisten.

Wenn Sie von der gesetzlichen Krankenversicherung in eine private Krankenversicherung in Köln wechseln wollen, können Sie das jederzeit tun. Allerdings kann die GKV auch für freiwillig Versicherte eine Kündigungsfrist festgelegt haben. Wenn Sie als Arbeitnehmer von der gesetzlichen Krankenversicherung in eine private Krankenversicherung in Köln wechseln wollen, muss Ihr Einkommen über der Grenze von derzeit 64.350 Euro brutto liegen. Beamte profitieren besonders von der privaten Krankenversicherung, da sie durch die Beihilfe keine finanziellen Nachteile erhalten und ein Wechsel daher sehr zu empfehlen ist.

Wechsel von privater in gesetzliche Krankenversicherung

  • Selbstständige

  • Angestellte

  • Über 55-Jährige

Wenn Sie selbständig sind, können Sie mit 55 Jahren nur dann in die GKV eintreten, wenn Sie in den letzten fünf Jahren in Köln in einer PKV versichert waren - auch wenn es nur für einen Tag war. Wenn Sie hauptberuflich in ein Angestelltenverhältnis wechseln und die Einkommensvoraussetzungen erfüllen, können Sie auch in eine GKV eintreten.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zwischen einer PKV und GKV?

Die beiden wichtigsten Arten der Krankenversicherung in Deutschland sind die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) und die private Krankenversicherung (PKV). Jeder, der in Deutschland arbeitet, ist gesetzlich verpflichtet, eine Krankenversicherung abzuschließen, und die überwiegende Mehrheit der Menschen ist über das öffentliche System versichert. Die Beiträge zur GKV werden nach dem Einkommen berechnet, und der Staat bezuschusst einen Teil der Prämien für Geringverdiener. Im Gegensatz dazu ist die PKV eine freiwillige Versicherung, und die Beiträge werden nicht vom Staat bezuschusst. Menschen, die sich für die PKV entscheiden, tun dies in der Regel, weil sie glauben, einen besseren Versicherungsschutz oder eine bessere Versorgung als in der GKV zu erhalten. So deckt die PKV häufig ein breiteres Spektrum an Behandlungen und Leistungen ab, und für Menschen mit Vorerkrankungen kann es einfacher sein, in der PKV Versicherungsschutz zu erhalten als in der GKV. Letztlich hängt die Entscheidung für eine bestimmte Versicherungsart von den individuellen Bedürfnissen und Umständen ab.

Wie funktioniert eine der private Krankenversicherungsvergleich in Köln?

Der private Krankenversicherungsvergleich in Köln bei der TeamKrankenversicherung ist eine gute Möglichkeit, den bestmöglichen Versicherungsschutz für Sie und Ihre Familie zu finden. Bei der Entscheidung, welcher Versicherer für Sie der richtige ist, berücksichtigen wir eine Vielzahl von Faktoren, darunter Ihr Budget, Ihren Wohnort und Ihre Bedürfnisse. Außerdem vergleichen wir eine Reihe von Policen verschiedener Versicherer, um Ihnen dabei zu helfen, den Anbieter mit dem umfassendsten Versicherungsschutz zu finden. Mit unserem Vergleich der privaten Krankenversicherungen in Köln können Sie sicher sein, dass Sie das bestmögliche Angebot für Ihren Versicherungsschutz erhalten.

Wie ist die günstigste private Krankenversicherung in Köln zu finden?

Wenn Sie auf der Suche nach der günstigsten privaten Krankenversicherung in Köln sind, kann Ihnen die TeamKrankenversicherung helfen. Wir vergleichen die Preise von über 50 verschiedenen Versicherern und stellen die Ergebnisse übersichtlich dar. Außerdem geben wir Tipps, wie Sie einen möglichst günstigen Versicherungsschutz erhalten. Wussten Sie zum Beispiel, dass einige Versicherer Rabatte für Versicherungsnehmer anbieten, die bereit sind, eine höhere Selbstbeteiligung zu zahlen? Wie auch immer Ihre Bedürfnisse aussehen, wir helfen Ihnen, das beste Angebot für eine private Krankenversicherung in Köln zu finden.

Gothaer Logo
Hallesche Logo
Barmenia Logo
Signal Iduna Logo
Universa Logo
DKV Logo

Holen Sie sich Ihre Analyse

Holen Sie sich jetzt Ihren kostenlosen PKV-Vergleich für Angestellte und gewinnen Sie neue Erkenntnisse zu Ihrer Krankenversicherung.

Einige der im Vergleich vertretenden Gesellschaften bei TeamKrankenversicherung

Wir sind stolz darauf, im Vergleich der Krankenversicherung für Angestellte auf alle 120 gesetzlichen, sowie auf alle 48 privaten Krankenversicherungen zurückzugreifen zu können.

Gothaer Krankenversicherung
Barmenia Krankenversicherung
Hallesche Krankenversicherung
Signal Iduna Krankenversicherung
Continentale Krankenversicherung
HanseMerkur Krankenversicherung