Abgelehnt von der privaten Krankenversicherung - Was tun?

Die PKV ist eine gute Wahl für Menschen mit überdurchschnittlichen Einkommen und guter Gesundheit. Sie hat jedoch auch Ihre eigenen Aufnahmekriterien. Eine Folge davon ist, dass man abgelehnt werden kann.

Abgelehnt von der privaten Krankenversicherung - Was tun?

Warum wurde mein Antrag auf die PKV abgelehnt?

  • Vorerkrankung: Jede Krankenversicherung fragt Ihren Gesundheitszustand ab und zieht dafür die letzten 5 - 10 Jahre in Betracht. Je nach Diagnose kommt es zur Annahme, Ablehnung oder zu einem individuellen Risikozuschlag.
  • Einstiegsalter: Einige Gesellschaften haben zur Aufnahme ein Maximalalter vorgesehen. Die meisten Gesellschaften lassen mit sich reden, wenn wir ein ärztliches Attest über den aktuellen Gesundheitszustand nachweisen.
  • Bonität: Je nach Gesellschaft wird entweder die SCHUFA oder die Infoscore geprüft. Eine schlechte Bonität führt zur Ablehnung.
  • Beruf: Es gibt Berufe die als zu riskant eingestuft werden und automatisch zur Ablehnung führen. 

Was tun, wenn man von der PKV abgelehnt wurde?

Wenn Sie von der PKV abgelehnt werden, gibt es einige Schritte, die Sie unternehmen können:

  • 1
    Ablehnungsgrund überprüfen:
    Nicht immer sind die Gründe bekannt. Versuchen Sie im ersten Schritt Ihren Ablehnungsgrund in Erfahrung zu bringen, damit Sie besser einordnen können, wie Sie weiter vorgehen.
  • 2
    PKV Experte zur Seite ziehen:
    Idealerweise wenden Sie sich an einen Spezialmakler für die private Krankenversicherung. Dadurch haben Sie die Möglichkeit eine unabhängige Beratung zu genießen und es werden für Sie anonyme Anfragen bei jeder privaten Krankenversicherung gestellt. Ein erfahrener PKV-Makler kennt sich mit allen Ablehnungsgründen aus und kann Ihnen sofort eine fachkundige Einschätzung über Ihre Chancen geben. 

Fazit

Selbst wenn Sie von einer PKV abgelehnt wurden, bedeutet das nicht, dass Sie von jeder PKV abgelehnt werden. Überprüfen Sie den Ablehnungsgrund und lassen Sie sich von einem Spezialisten für die Krankenversicherung helfen.

Profi-Tipp: Finden Sie einen PKV Makler, der sich auf die Krankenversicherung spezialisiert hat!


Kostenloser & unabhängiger PKV - Vergleich

  • Beiträge sparen
  • Leistungen steigern

Vorname / Nachname

Telefon

E-Mail-Adresse

  • SSL-verschlüsselte Datenübertragung

In nur 3 einfachen Schritten die ideale PKV finden

Alle Krankenversicherungen im Vergleich

  • Die Testsieger 2023 laut Stiftung Warentest
  • Alle 65 Krankenkassen im Vergleich
  • Bis zu 3625 € Ersparnis pro Jahr
  • Die besten privaten Krankenversicherungen

98 % zufriedene Kunden
Stand 05/03/2024


Kostenloser & unabhängiger PKV - Vergleich

  • Leistungen steigern
  • Beiträge einsparen
  • SSL-verschlüsselte Datenübertragung

Zusammenfassung:

  • Unter den 42 privaten Krankenversicherungen hat jede Ihre eigene Annahmerichtlinien. Durch unabhängige PKV Beratung können Sie mit einem Streich alle Möglichkeiten prüfen.
  • Zu Unterscheiden ist insbesondere die Gesundheitsprüfung. Die eine Gesellschaft fragt zum Beispiel nur nach den letzten 5 Jahren, die andere nach den letzten 10 Jahren.
  • Je nach Berufsgruppe gibt es Sonderregelungen und sogar Gruppentarife.
  • Ein erfahrener Berater kann Ihnen in manchen Fällen Sonderentscheidungen ermöglichen.

Unabhängige PKV Beratung: Bei uns sind Sie in besten Händen


Wir haben es uns zum Ziel gemacht, Sie auf den Weg in die private Krankenversicherung nach bestem Wissen und Gewissen persönlich zu begleiten. Unsere Unabhängigkeit ist der Schlüssel zu Ihrem optimalen Tarif: Sie haben die freie Wahl, Sie geben die Richtung vor. Wir stehen Ihnen beratend zur Seite und machen Sie auf alle wichtigen Aspekte aufmerksam.

Matthias Distler PKV Berater

Jetzt die private Krankenversicherung vergleichen